Im darauffolgenden Jahr absolvierte ich erfolgreich meine Trainerprüfung des DVG (Deutscher Verein für Gebrauchshunde) und darf mich seitdem offiziell Hundetrainerin nennen. Teil dieses Trainerscheins sind diverse Seminare, mit daran angeschlossenen Prüfungen. Der Trainerschein muss durch Seminare und Fortbildungen regelmäßig erneuert werdenNach erfolgreichem Abschluss meiner Prüfung wurde ich Trainingsleiterin des Einzeltrainings und des Junghundetrainings im Hundesportverein Altforweiler-Berus.

2013  habe ich begonnen meinen Australian Shepherd Nugget,  in der  in Deutschland wachsenden Sportart, des Obedience auszubilden und zu führen. 2015 wurde unser Rudel durch einen weiteren Australian Shepherd, namens Bandit, erweitert.

Die Idee des zusätzlichen privaten Hundetrainings entstand aus der Tatsache, dass nicht jedem Mensch-Hund Team im normalen Training eines Hundevereins geholfen werden kann. Darüber hinaus ist eben nicht jeder Hundebesitzer, so gerne er es auch möchte, in der Lage die angebotenen Trainingszeiten eines Hundeplatzes für sich zu nutzen.

Mein Name ist Deborah Rink, ich bin 1994 geboren und wohne in Altforweiler. Ich bin stolze Besitzerin von drei Hunden und Hundetrainerin aus Leidenschaft. Seit meinem achten Lebensjahr arbeite ich mit Hunden und bin Mitglied des Hundesportvereins Altforweiler-Berus. Alles begann mit einem Pflegehund, den ich erfolgreich im Turnierhundesport (THS) führte. Darauf folgten zwei eigene Hunde, die ich zu erfolgreichen Breitensporthunden ausgebildet habe.

Ab meinem 16. Lebensjahr begann ich verschiedene Assistenztrainertätigkeiten innerhalb des Vereins zu übernehmen, unter Anderem unterstützte ich die erfahrenen Trainer(-innen) im Einzeltraining, und half im Junghundetraining aus.


 

Meine Hunde

Camillo

Mein kleiner, italienischer Windhundmischling wurde 2005 in Italien geboren und wurde uns über einen Tierschutzverein vermittelt.

Camillo war mein erster Hund und besticht durch Charme, Intelligenz und Eigenständigkeit. Camillo ist neben mir der Rudelführer, da er eine natürliche Dominanz ausstrahlt.

Er wurde bis zu seinem neunten Lebensjahr in der höchsten Klasse des THS geführt und ist ein ausgebildeter Begleithund.

Nugget

W´s Red Diamonds Nugget ist ein, 2008 geborener, Australian Shepherd, der Farbe red tri. Er ist mein Herzenshund, da es für ihn nichts Besseres gibt, als bei mir zu sein und mit mir zu arbeiten. Nugget ist aufgrund seiner Ruhe und Gelassenheit oft ein guter Begleiter und eine Hilfe beim Training mit anderen Hunden.

Er wurde bis zu seinem fünften Lebensjahr im THS geführt und wir waren ein sehr erfolgreiches Team. 2013 begann ich dann das Obediencetraining in meinem Verein zu besuchen und bin seitdem begeistert von dieser Sportart, die sehr gut zu mir und meinen Hunden passt.

Nugget startet im Obedience bereits Klasse 2 und hat vor kurzem das Vorzüglich in dieser Leistungsklasse erreicht. Er ist somit für die Teilnahme in der höchsten Leistungsklasse des Obedience qualifiziert.

Bandit

2015 bereicherte Bandit of Chocolate Soul unser Rudel. Der kleine Wirbelwind ist ein Australian Shepherd der Farbe red merle und verzaubert die Leute mit seiner liebenswert, distanzlosen und freundlichen Art.

Bandit hat im Oktober 2016 seine Begleithundeprüfung erfolgreich absolviert und wird auch im Obedience ausgebildet. Im Frühjahr 2017 wird er seine erste  Obedienceprüfung ablegen.

Er beeindruckt mich im Training immer wieder durch seine Schnelligkeit und sein Denkvermögen.